Unser Trainerteam stellt sich vor

Horst Christoph Tobias Simone Michael Wolfgang
Für weitere Informationen auf das Trainerbild klicken!

von links nach rechts: Tobias Becker, Christoph Beck, Horst Suck, Simone Beck, Michael Reidner und Wolfgang Ott


Unsere Nachwuchstrainer

Mika Becker

Assistenz-Trainer Kindertraining

3. Kyu

Julius Hausmann

Assistenz-Trainer Kindertraining

5.1 Kyu


Wir haben uns verpflichtet

Wir sind stetig bemüht unser qualitativ hochwertiges Training für unsere Mitglieder noch weiter zu verbessern. Unsere Trainer sind motiviert den Schülern Ju-Justu zu vermitteln. Die Trainer nehmen dazu an Fortbildungen teil und erwerben offiziell anerkannte Trainerlizenzen. So gewährleisten wir eine qualitativ hochwertige Vermittlung von Techniken und stehen unseren Mitgliedern als kompetente Ansprechpartner zu Verfügung.

Die Bereiche "Rassismus", "sexuelle Belästigung" und "Diskriminierung" in Sportvereinen sind wichtige Themen in Sportvereinen. Wie teilweise Medien berichten, kommen solche Vorfälle leider immer wieder vor. Der Deutsche Olympische Sportbund, sowie der Deutsche Ju-Jutsu-Verband hat sich intensiv mit dieser Thematik befasst und für die Trainer einen Ehrenkodex verfasst.

Auch wir als Trainer der Abteilung Ju-Jutsu wollen uns mit dieser Themaik auseinandersetzen und haben uns daher dem Ehrenkodex verpflichtet. Jeder Trainer unterschrieb diesen Kodex und verpflichtete sich dadurch das Training unter Berücksichtigung der darin genannten Punkten auszurichten. Wir sind gegen Rassismus, Diskriminierung und sexueller Belästigung!

Anbei befindet sich der Ehrenkodex des Deutschen Olympischen Sportbundes zum nachlesen. Übrigens: Jeder Trainer im Sportverein, nicht nur Ju-Jutsu, kann sich diesem Kodex verpflichten und aktiv etwas gegen Rassismus, Diskriminierung und sexuelle Belästigung tun!

Ehrenkodex downloaden