Auch wenn derzeit kein Trainingsbetrieb stattfinden kann, heisst es nicht, dass alles still steht. 
Um unseren hohen Qualitätsanspruch im Verein und vor allem im Training gerecht zu werden,
bilden wir uns regelmäßig in unterschiedlichen Bereichen weiter. 
Ein oft tabuisiertes, jedoch unheimlich wichtiges Thema “Sexualisierte Gewalt im Sport”. 
Abteilungsleiter, Horst Suck, nahm hierzu an einer Präventionsfortbildung teil.