Die Ju-Jutsu-Abteilung der TSG 08 Roth e.V. erweiterte erneut seinen Trainerstab.
Die vielen ehrenamtlichen Trainer in der Abteilung sorgen bereits für ein breit gefächertes Angebot von Klein bis Groß.

Der Ju-Jutsuka, Bakhtiyar Gadzhiekberov, besser bekannt als „Boris“, hat seine Trainerlizenz an der Landessportschule in Oberhaching erfolgreich abgeschlossen. Damit ist er der 6. Trainer in der Abteilung der über eine anerkannte Trainerlizenz verfügt. In mehrwöchigen schweißtreibenden theoretischen und praktischen Unterrichten wurden eine Vielzahl von Techniken sowie unterschiedlichen Lehr- und Trainingsmethoden gelehrt. Auch der Umgang mit Sportverletzungen und die Anatomie des Menschen waren Bestandteil der Ausbildung. Die theoretische und praktische Prüfung dauerte insgesamt zwei Tage. Diese absolvierte der Ju-Jutsuka vor den Augen der hochgraduierten Prüfer des Ju-Jutsu-Verbands Bayern mit herausragender Leistung. Abteilungsleiter Horst Suck gratulierte Boris zu seinem Ergebnis und freute sich über einen weiteren qualifizierten Trainer in der Ju-Jutsu-Abteilung.